"Türkische Buchstaben"

Thema weiter empfehlen
Druckerfreundliche Version dieser Seite
 
voriges Thema | nächstes Thema 
Home Foren-Gruppen Anfänger (Geschuetzt)
Original Beitrag

setsch EMail an setsch schickenIP Adresse der Verfassers ansehen 27. September 2007, 18:09 (GMT)
"Türkische Buchstaben"
Hallo,

die aus dem Worddokument kopierten türkischen Buchstaben werden im Ovis nicht korreckt dargestellt.

Also ein "İ" (großes i) wird fälschlicherweise als "Ý" dargestellt. Im Zeichensatz unter Optionen habe ich bereits "1254 Turk" eingestellt.

Wie kann ich das lösen? Ich hoffe das Problem ist lösbar, sonst wäre das sehr ärgerlich.

Beste Grüße
Setsch

  Admin benachrichtigen Bearbeiten | Antworten | Originaltext in Antwort übernehmen | Top

 Übersicht der Antworten

RE: Türkische Buchstaben, SKH, 27. September 2007, (1)
RE: Türkische Buchstaben, setsch, 28. September 2007, (2)
RE: Türkische Buchstaben, TKB, 28. September 2007, (3)
RE: Türkische Buchstaben, setsch, 28. September 2007, (4)

Lobby | Themen | voriges Thema | nächstes Thema
Beiträge zu diesem Thema

SKH EMail an SKH schickenUserProfil ansehenIP Adresse der Verfassers ansehen 27. September 2007, 21:40 (GMT)
1. "RE: Türkische Buchstaben"
Hallo und guten Abend,

bitte benutzen Sie für Texte mit Sonderzeichen nicht die Schriftart "Helvetica".
Der Acrobat Reader enthält für diese Schrift nicht den erweiterten Zeichensatz.

Mit der Schriftart "Arial" sollten die türkischen Schriftzeichen wie folgt aussehen:


In pdf-Office


Im Acrobat Reader

Viel Erfolg bei der weiteren Arbeit mit pdf-Office
.:SKH:.

  Löschen | Admin benachrichtigen Bearbeiten | Antworten | Originaltext in Antwort übernehmen | Top

setsch EMail an setsch schickenIP Adresse der Verfassers ansehen 28. September 2007, 09:24 (GMT)
2. "RE: Türkische Buchstaben"
Hallo,

vielen Dank für den Hinweis. Die Schriftart war "Verdana". Das war aber nicht der Punkt, man muss offensichtlich den Text im "Text-Box Werkzeug" - Modus einfügen ich hingegen hatte "Text Editor Werkzeug" an. Im "Text-Box Werkzeug"- Modus werden die Zeichen richtig angezeigt, das ist gut.

Leider wird eine bereits bestehende PDF-Datei in einer merkwürdigen Schriftart angezeigt, obwohl "Arial" eingestellt ist:

Versuche die Schriftart zu ändern sind gescheitert.

An einer anderen Stelle des Forums habe ich gelesen, dass man mit einer JavaScript-Anweisung(this.submitForm("mailto:";; "empfänger@adresse.xx",true, true);) über ein Button das Formular an eine Ziel-eMail abschicken kann. Kann man nicht bei den Schaltflächen-Optionen Aktionen "Senden" die Ziel-eMail nicht einfach eintragen?

Noch 'ne Frage: wie kann ich Tabellen einfügen?

Vielen Dank und

beste Grüße
Setsch

  Löschen | Admin benachrichtigen Bearbeiten | Antworten | Originaltext in Antwort übernehmen | Top

TKB EMail an TKB schickenIP Adresse der Verfassers ansehen 28. September 2007, 11:55 (GMT)
3. "RE: Türkische Buchstaben"
Hallo Setsch,

im Acrobat Reader muss zum Versand der Formulardaten per Email das JavaScript genau in der Form eingegeben werden, wie Sie es geschrieben haben. Ansonsten funktioniert es nicht.

Eine Tabellenfunktion haben wir für eine spätere Version von pdf-Office Professional vorgesehen, Sie können sich aber in der Zwischenzeit sehr einfach mit der Raster-Funktion behelfen, denn pdf-Office bietet hier ein Fangraster, das die eingegebenen Felder automatisch einfängt und ausrichtet.
Die Rastergröße können Sie nach Belieben unter dem Menüpunkt "Werkzeuge->Optionen" einstellen.

Viele Grüße
TKB

  Löschen | Admin benachrichtigen Bearbeiten | Antworten | Originaltext in Antwort übernehmen | Top

setsch EMail an setsch schickenIP Adresse der Verfassers ansehen 28. September 2007, 12:49 (GMT)
4. "RE: Türkische Buchstaben"
Hallo,

vielen Dank.

Da habe ich wohl etwas falsch verstanden. Der User soll das Formular online öffnen, ausfüllen und an eine bestimmte eMail-Adresse versenden, ist das nicht möglich?

Vielen Dank und
beste Grüße
Setsch

  Löschen | Admin benachrichtigen Bearbeiten | Antworten | Originaltext in Antwort übernehmen | Top


Sperren | Archivieren | Löschen

Lobby | Themen | voriges Thema | nächstes Thema